Danke an alle Stadtläuferinnen und Stadtläufer – so viele strahlende Gesichter heute. Impressionen und Ergebnisse gibt es demnächst.

 

Im Nenngeld enthalten

  • mit der Startnummer kostenlose Hin- und Rückfahrt mit den Linien der IVB in der Kernzone Innsbruck am 21.05.2017 (1,5 h vor bis 1,5 h nach der Veranstaltung)
  • Medaille
  • Verpflegung im Ziel (Obst, Erfrischungsgetränke, Erdinger Alkoholfrei (Erw.))
  • Benützung der tut-gut-Zone mit Massagedienst, Liegestühlen uvm.
  • Dusche und Umkleidemöglichkeiten in der HTL Anichstraße
  • Urkunde im Internet
  • Zieleinlaufvideo im Internet

Weniger ist mehr.

Ein Grenzgang, vor allem in Zeiten in denen Sponsoring-Beiträge gekürzt werden. Weniger ist mehr, diese Entscheidung haben wir getroffen. Die Umsetzung ist nicht immer leicht. Da es uns nicht möglich ist für die vielen Kinder, die beim Innsbrucker Stadtlauf starten, ein fair produziertes T-Shirt zu finanzieren – bieten wir dieses heuer gegen einen Unkostenbeitrag an. Vor allem die Jüngeren erfreuen sich am Stadtlauf-T-Shirt und diese Freude wollen wir ihnen auch weiterhin schenken. Weniger ist mehr.

Zudem kann im Zuge der Anmeldung auch ein Löffler-Multifunktions T-Shirt erworben werden.

Zeitnehmung

Die Zeitmessung erfolgt durch bibchip. Der Chip ist in der Startnummer integriert.

Organisatorisches

  • Massagedienst: In der tut-gut-Zone sorgt ein Massageteam der Sporttherpie und Training Huber wieder für lockere Beine.
  • Umkleiden & Duschen: HTL Anichstraße
  • Kleiderabgabe: Es steht ein IVB Bus am Sparkassenplatz – dort können Sachen deponiert werden (wir übernehmen keine Haftung!)
  • Sanitätsdienst: Samariterbund Tirol

Rahmenprogramm

Tut Gut Zone am Sparkassenplatz, Bewegungsstraße der Sportunion Tirol in der Erlerstraße sowie viele Impulse zum Thema „Kultur, Gesundheit und Sport“ , entstanden durch die Zusammenarbeit mit den Veranstaltern des Wiesenrockfestivals.

  • Staunen, erleben, sich‘s gut gehen lassen. Musik, Shows, Siegerehrung und mehr auf der Bühne am Sparkassenplatz
  • Bio-Buffet am Sparkassenplatz
  • Entspannung bei Massagen durch die Sporttherapie Huber
  • Bewegungsstationen der Sportunion: fliegen, klettern, minigolfen, Go-Kart fahren, jonglieren, balancieren – mit spannenden Showeinlagen an den verschiedenen Stationen
  • Basefive Gesundheitsecke mit Afterworkout und Sportkost, Kaos Krew Foodtruck, Aktionen von Tirol 2050, Joul’s Kaffeesiaderei …
  • Schmink- und Luftballonstation

Anmeldung

Anmeldung zum 34. Stadtlauf Innsbruck powered by Tiroler Tageszeitung ab 01.12.2017

background

Die Anmeldung ist erst mit Bezahlung der Startgebühr gültig! Nach der Begleichung der Startgebühr erhälst Du ein Bestätigungsemail zugesandt. Wenn die Überweisung / Zahlung nicht bis 16. Mai 2017 auf unserem Konto gut geschrieben wurde, wird bei der Startnummernausgabe die Nachmeldegebühr verrechnet.

Unsere Kontodaten

Ti Sektion Laufen
Tiroler Sparkasse IBAN: AT972050300000141861
BIC (Swift): SPIHAT22

Falls dir bei der Eingabe ein Fehler unterlaufen ist, melde dich bitte per Email an anmeldung@innsbrucklaeuft.com und gebe dabei Deine Startnummer und die durchzuführenden Ausbesserungen bekannt.