News

Magazin#6 Die Regelmäßigkeit bringt uns weiter

Die Wirkung des Laufens lebt von seiner Regelmäßigkeit, sagt Priv.-Doz. Dr. Peter Gföller (Gelenkpunkt). Da wir uns derzeit nicht zum Laufen treffen können, versorgen wir euch in unserem Online-Magazin mit Lese- und Trainingsstoff. Viel Freude!

Im Nenngeld enthalten

  • mit der Startnummer kostenlose Hin- und Rückfahrt mit den Linien der IVB in der Kernzone Innsbruck am 25.09.2020 und am 27.09.2020 (1,5 h vor bis 1,5 h nach der Veranstaltung)
  • Medaille
  • Verpflegung im Ziel (Obst, Erfrischungsgetränke)
  • Benützung der tut-gut-Zone mit Massagedienst uvm.
  • Dusche und Umkleidemöglichkeiten in der HTL Anichstraße (Gehweg 500m ist beschildert – ca. 7-8 min)
  • Urkunde im Internet

 

Zeitnehmung

Die Zeitmessung erfolgt durch raceresult. Der Chip ist in der Startnummer integriert.

Organisatorisches

  • Massagedienst: In der tut-gut-Zone sorgt ein Massageteam der Sporttherapie und Training Huber wieder für lockere Beine.
  • Umkleiden & Duschen: HTL Anichstraße (Gehweg 500m ist beschildert – ca. 7-8 min)
  • Kleiderabgabe: Es besteht die Möglichkeit bei der Startnummernausgabe Sachen zu deponieren. Wir übernehmen keine Haftung!
  • Sanitätsdienst: Samariterbund Tirol

Rahmenprogramm

Tut Gut Zone, Bewegungsstraße der Sportunion Tirol sowie viele Impulse zum Thema „Kultur, Gesundheit und Sport“.

  • Staunen, erleben, sich‘s gut gehen lassen. Musik, Shows, Siegerehrung und mehr auf der Hauptbühne
  • Bio-Buffet
  • Entspannung bei Massagen durch die Sporttherapie Huber
  • Bewegungsstationen der Sportunion Tirol: klettern, minigolfen, Go-Kart fahren, Tischtennis

Die wichtigsten Informationen auf einer Seite zusammengefasst zum Download stellen wir Euch ab Mitte August zur Verfügung.

Der 36. Stadtlauf Innsbruck ist des des österreichischen Volkslaufcups 2020.

Anmeldung