Innsbruck Läuft

Wir gratulieren allen Läuferinnen und Läufern

Der 35. Innsbrucker Stadtlauf war ein Fest, dank euch ist heuer vor der Innsbrucker Hofburg ein vielfältiges Starterfeld entstanden. Jede und Jeder ein Sieger! Wir gratulieren!
Und bedanken uns zugleich auch für eure Geduld, eure Ausdauer, eure positive Energie die ihr mit in diesen Tage gebracht habt.
Wir wünschen einen gemütlichen Ausklang und einen entspannten Start in die Woche!
Dein Innsbruckläuft-Team

Neues gibt es wieder zum Schmökern in unserem Online-Magazin

Online-Medien bringen viele Vorteile, die Printprodukte nicht bieten können weil sie darauf nicht ausgerichtet sind. Laufend Neues werden wir euch also ab jetzt auf dieser Plattform schreiben, zeigen, sagen.

So waren wir mit unserer Kamera im Haus der Musik in Innsbruck unterwegs, wir haben einen Müsliriegel gebacken und Bernhard Friesacher, unser Mann mit dem Überblick am Veranstaltungstag, verrät euch was ihn motiviert.

Noch Fragen? Dann schreib uns unter info@innsbrucklaeuft.com
Wir freuen uns, wenn du uns liest, empfiehlst, teilst. Allen Stadtläufern wünschen wir für morgen viel Spaß und leichte Beine! 🙂
Jane für das Innsbruckläuft-Team

Mit der digitalen Startertasche zum Innsbrucker Stadtlauf

Heuer erstmals präsentieren wir euch die Digitale Startertasche, die so wie die analoge fein gefüllt ist mit Angeboten unserer Partner und Informationen. Wer sich mit seiner E-Mail-Adresse anmeldet, bekommt von uns den Link geschickt und schon kann es losgehen!

Die digitale Startertasche bringt gleich mehrere Vorteile: sie kann jetzt viel konkreter bepackt werden und wir verschwenden keine Einwegverpackung und auch kein Papier mehr. Ist doch schön gemeinsam auf unseren Planeten Erde zu schauen!

Wir sehen uns am Sonntag 🙂

Jane und das Innsbruckläuft-Team

Innsbrucker Stadtlauf ein Green Event Tirol

Innsbruckläuft bleibt auch weiterhin Vorreiter unter den Laufveranstaltern in Österreich. Mit der digitalen Startertasche und vielen weiteren nachhaltigen Maßnahmen sicherte sich das Team nach 2014 erneut das Green Event Tirol Zertifikat.

Folgende Maßnahmen werden am Sonntag umgesetzt:

  • Mehrweg statt Einweg – Getränke und Schmankerln im Bio-Buffet-Bereich werden in Mehrwegbechern und Mehrweggeschirr ausgegeben.
  • Isotonische Getränke werden in Mehrwegbechern ausgeschenkt.
  • Digitale Startertasche: wie gewohnt bieten wir Dir schöne Angebote und Informationen unserer Partner in digitaler Form. Die Vorteile sind vielfältig: weniger Verbrauch von Einwegverpackung, gemeinsam produzieren wir weniger Müll.
  • Obst wie Äpfel, Orangen und Bananen stammen aus biologischem Anbau.
  • Zusammenarbeit mit Betrieben aus der Region: Brennpunkt Coffee Competence, Nako, Woody‘s Foodtruck, Bio vom Berg.
  • Zusammenarbeit mit Initiativen wie issba, pro mente tirol, global runners, run2gether.
  • Mobilität: deine Startnummer gilt als Hin- und Rückfahrticket in den den IVB-Linien (1,5 Stunden vor und 1,5 Stunden nach dem Start), park& ride Angebote, Mitfahrbörse
  • Weniger Papierverbrauch! Wir verzichten auf den Aushang von Plakaten und Flyern und produzieren stattdessen einmal pro Jahr ein hochwertiges Print-Magazin.

Innsbrucker Stadtlauf startet heuer erstmals vor dem Tiroler Landestheater

Weitläufiger und mit neuem Zentrum für Startnummernausgabe und Nachmeldungen. Die 35. Auflage des Innsbrucker Stadtlaufes eröffnet am 19. Mai am Vorplatz des Tiroler Landestheaters. Die Übersiedlung bringt gleich mehrere Vorteile für Euch: im Congress Innsbruck öffnet bereits am Samstag zwischen 11 und 15 Uhr die Startnummernausgabe, am Sonntag wie gewohnt ab 8.30 Uhr bis 1 Stunde vor dem Start.

Das Areal vor dem Haus der Musik und dem Tiroler Landestheater inkl. Europaratsallee wird am Sonntag ab 10 Uhr bespielt. Damit bietet sich einerseits mehr Platz für die Sport-Union-Bewegungsstraße sowie das weitere Rahmenprogramm, andererseits werden heuer erstmals Erwachsenen- und Schülerläufe räumlich voneinander getrennt starten.
Sparkasse-Hauptlauf/Genusslauf/Staffellauf – Universitätsstraße (vor dem Haus der Musik)
Bio-vom-Berg Familienlauf, Schülerläufe – Europaratsallee

Hier geht es zu den Streckenplänen

Magazin #5 nun auch online

Motivation war das Thema, das uns in den vergangenen Wochen umtrieb. Was dabei herausgekommen ist und was sonst noch bei uns so läuft, kannst du ab heute in der Rubrik Magazin nachlesen. Viel Spaß beim Schmökern und Genießen dieser Frühlingstage.

Wir gratulieren allen FrühlingsLäuferinnen und Läufern

Der 19. Tirol Milch Frühlingslauf war ein schönes Fest – zum Auftakt der Laufsaison gab es viele strahlende Gesichter, Blumengrüße und Sonnenschein.

Danke, für deine Teilnahme. Impressionen findest du ab morgen hier.

Blumengruß zum Frühlingsbeginn

Den offiziellen Frühlingsbeginn haben wir schon gefeiert, am Samstag starten wir von Innsbruckläuft mit Dir in den Lauffrühling. 1.200 Frühlingsblüher sind schon bestellt und werde von der Gärtnerei Jäger zum Innsbrucker Marktplatz geliefert. Und glaubt man den Meteorologen so können wir nach einem Zwischentief, das uns am Donnerstag erreicht, wieder mit mildem und trockenem Wetter rechnen. Die Sonne kann schon ganz intensiv sein, also pack eine Kappe und Sonnencreme ein!

Viel Information rund ums Thema Laufen, Zeit mit Freunden und Bekannten verbringen, Genießen und Erholen – das und mehr wird am Samstag möglich sein.  Julian Schöpf und das Team von Brennpunkt coffee kommen mit ihrer mobilen Coffee-Bar auf den Innsbrucker Marktplatz, mit dabei auch feine Kuchen der Konditorei Tötsch. Die neuesten Frühlingskreationen schenkt die TirolMilch jedem Teilnehmer, darunter Latella und Joghurts.

Für leibliches und seelisches Wohl ist also bestens gesorgt. 🙂

 

Der Tiroler Lauffrühling beginnt mit einer Streckenänderung

Die 19. Auflage des TirolMilch Frühlingslaufes bringt wieder viel Information rund um das Thema Laufen an den Innsbrucker Marktplatz und eine Streckenänderung in der Reichenau. Gestartet wird am 6. April um 15 Uhr, über 5 Distanzen. Frei von Zeitnehmung.

Mit einer kleinen Streckenänderung gehen die Organisatoren des TirolMilch Frühlingslaufes am Samstag in die 19. Auflage. Aufgrund einer Baustelle werden Läufer zwischen Tiflisbrücken und Grenoblerbrücke entlang der General Ecker Straße und der Reichenauer Straße umgeleitet. „Ansonsten können wir die Strecken wie gewohnt führen“, atmet Dieter Hofmann, Organisatorischer Leiter von Innsbruckläuft, auf. „Wir erwarten am Samstag rund 1.000 Läuferinnen und Läufer und sind bestens darauf vorbereitet. Unkompliziert und für Jeden machbar bietet sich der TirolMilch Frühlingslauf auch in der 19. Auflage an.“ Frei von Zeitnehmung, das Tempo betsimmt die innere Uhr, gehen die Teilnehmer auf die Strecke entlang Inn und Sill, sie werden begleitet von Tempoläufern aus dem SportSpezial-Team.

Was erwartet die Läufer? Bestes Laufwetter sagen Meteorologen vorher. Nach einem Zwischentief am Donnerstag wird es am Samstag wieder milde und trockene Verhältnisse in Innsbruck geben. Damit scheint sich die Schönwettertradition beim TirolMilch Frühlingslauf fortzusetzen.Nach der Eröffnung um 14.30 Uhr leiten die Trainerinnen von Happy Fitness eine Aufwärmsequenz an bevor um 15 Uhr der Startschuss für alle 5 Distanzen fällt. Start und Ziel: am Innsbrucker Marktplatz. Anmeldungen sind bis 5. April bei SportSpezial möglich, am Samstag ab 13 Uhr vor Ort. Weitere Informationen gibt es unter www.innsbrucklaeuft.com

Der TirolMilch Frühlingslauf ist eine von vier Laufveranstaltungen, die von Innsbruckläuft organisiert und umgesetzt werden, alle unter dem Dach der Turnerschaft Innsbruck/ Sektion Laufen.

Das Programm:
Anmeldung und Startnummernausgabe:
15.03. – 05.04.2019 Sport Spezial (Blasius-Hueber-Straße 14, Innsbruck)
06.04.2019 ab 13.00 Uhr

Ablauf:

14.30 Uhr offizielle Eröffnung
14.45 Uhr Aufwärmen mit Happy Fitness
15:00 Uhr Start für alle Distanzen

Distanzen:
3, 5, 10, 15, 21,1 km

Strecke:
Verpflegungsstationen auf der Südseite der Grenoblerbrücke beim Sandwirt, bei der Feuerwehr Mühlau, beim SportSpezial in MariaHilf und beim Wendepunkt des Halbmarathons.
km-Angaben und Beschreibung der Verpflegungsstationen:
Sandwirt km 4,2 (für 21,1km, 15km, 10km) mit Wasser und Bananen;
Feuerwehr Mühlau km 9,2 (für 21,1km, 15km) bzw. km 6,4 bei 10km-Runde mit Wasser, isotonischen Getränk und Bananen;
Sport Spezial km 11,9 (für 21,1km, 15km) / km 9,1 (für 10km) / km 4,4 (für 5km) / km 0,7 für 3km mit Wasser, isotonischen Getränk und Bananen;
Wende Halbmarathon km 16,2 (für 21,1km) mit Wasser, isotonischen Getränk und Bananen;
Ziel am Innsbrucker Marktplatz mit Wasser, isotonischen Getränk, Lattella, Bananen, Orangen, Äpfel.

Download Press Release as .doc

Wir gratulieren allen Silvesterläuferinnen und Läufern und wünschen Euch einen guten Start in ein abenteuerliches Laufjahr !

Viele strahlende Augen gab es heute und viele berührende Momente. Die 18. Auflage des IKB Silvesterlaufes Innsbruck bot für jede/n das Passende – egal ob Laufeinsteiger, Hobbyläufer oder Profi. Danke, für eure Motivation und Begeisterung, die auch uns motiviert weiter an diesem schönen Veranstaltungsformat zu arbeiten.

Die gesammelten Ergebnisse findest du online. Erste Impressionen gibt es bald und in den kommenden Tagen hier.

Viel Freude wo auch immer es dich in den kommenden Tagen hinführt und auf ein Wiedersehen am 6. April 2019 beim TirolMilch Frühlingslauf!